Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft

Das Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ) entstand im Sommer 2007 und ist ein ingenieurswissenschaftliches Forschungsinstitut am Fachbereich Produktionstechnik an der Universität Bremen. Das Institut veröffentlicht die Ergebnisse seiner Arbeit unter anderem in dieser Schriftenreihe im Verlag Mainz. In ihr werden neben Tagungsbeiträgen auch Dissertationen publiziert.


BIMAQ – Dissertationen und Tagungsbände

Das Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft der Universität Bremen engagiert sich in vielen großen EU-Vorhaben und an Sonderforschungsbereichen der Deutsch3en Forschungsgemeinschaft DFG. In der vom Institut herausgegebenen Schriftenreihe BIMAQ erscheinen Dissertationen und Tagungsbände mit den folgenden Schwerpunkten:
  • Messtechnik
  • Automatisierung
  • Qualitätswissenschaft
  • Energiesysteme
Herausgegeben wird die Schriftenreihe von Prof. Dr.-Ing. Gert Goch. Sie umfasst mittlerweile Bände zur Berechnung von Maß-, Form und Lageabweichungen durch Tschebyscheff-Approximation, zu photothermischen Randzonenuntersuchungen an wärmebehandelten Stählen sowie Mess- und Auswertungsmethoden der taktilen Kegelradmessung.