Hermann Krüssel

Das Poblicius-Denkmal

Köln in augusteischer Zeit

1. Auflage

432 Seiten

Paperback

ISBN : 978-3-86317-029-5

29,90 

Artikelnummer: 978-3-86317-029-5 Kategorie:

Das Poblicius-Denkmal ist heute neben dem Dionysosmosaik die Hauptattraktion des Römisch-Germanischen Museums in Köln. In den 50 Jahren, die seit seiner Entdeckung und Bergung in den Jahren 1965 bis 1967 vergangen sind, gab es viele Forschungsansätze, die sich jedoch meist nur mit Einzelaspekten befassten.

In dieser ersten Gesamtsicht berichten der Klassische Philologe Dr. Hermann Krüssel und der Entdecker und Ausgräber Josef Gens über die seit 2014 gemeinsam durchgeführten Forschungen, die zu hochinteressanten Erkenntnissen über dieses für die Geschichte des römischen Köln so wichtigen Grabdenkmals führten.

Unter Berücksichtigung der lateinischen und griechischen Literatur und unter Einbeziehung der Detailkenntnis jedes einzelnen Reliefs ergeben sich faszinierende Einblicke in das Lebensumfeld des Lucius Poblicius. Die Botschaft, die Poblicius mit seinem Grabmal an die Nachwelt sendet, verändert die Sicht auf die Kölner Stadtgeschichte.
Mit zahlreichen Fotos und bisher unveröffentlichten Erkenntnissen.

Link zum Beitrag aus der Sendung W-wie-Wissen

Gewicht 944 g
Größe 16,0 × 23,0 cm

Hermann Krüssel

Das könnte dir auch gefallen …